Totop

Tascam HS-P82

Der HS-P82 bietet 8 Spuren für Aufnahmen von höchster Qualität und ist dank zuverlässigen Speichermedien für die Härten der Vor-Ort-Aufnahme bestens gerüstet. Der Recorder wurde entwickelt für Audioaufnahmen in Fernseh- und Filmproduktionen außer Haus und hat acht Mikrofoneingänge – ideal für große Drehs oder Reality-Shows. Die XLR-Eingänge sind mit zuschaltbarer Phantomspeisung und analogen Limitern ausgestattet und verfügen über versenkbare Pegelsteller auf der Gerätefront. Zusätzlich zu den acht Einzelspuren kann der Nutzer einen Stereo-Mixdown aufzeichnen, der sich während der Bearbeitung direkt nutzen lässt.

Das Audiomaterial wird mit Abtastraten bis 192 kHz bei 24 Bit Auflösung im WAV-Format auf ein Paar CompactFlash-Karten aufgezeichnet. Diese Speicherkarten, die keine beweglichen Teile enthalten, zeichnen sich durch höchste Zuverlässigkeit aus und lassen sich für nochmals erhöhte Sicherheit parallel beschreiben. Die erzeugten Broadcast-Wave-Dateien enthalten einen Metadatensatz im iXML-Format. Dadurch können sie von nahezu jedem Video- oder Audioeditiersystem gelesen und verarbeitet werden. Die Datenübertragung kann über eine USB-2.0-Verbindung oder einen handelsüblichen Kartenleser erfolgen.

Der HS-P82 akzeptiert verschiedene Möglichkeiten der Stromversorgung. Er kann AA-Batterien oder -Akkus ebenso nutzen wie NP-Batterien, den mitgelieferten Wechselstromadapter, eine externe Gleichspannungsquelle oder Endura-Batterien über einen als Zubehör erhältlichen V-Mount-Adapter. Kommentare zu einzelnen Takes lassen sich einfach mithilfe des eingebauten Mikrofons aufzeichnen. Und Merkmale wie ein Speicher für vorgezogene Aufnahmen, Tastensperre und Alarmierung über Kopfhörer bringen zusätzliche Sicherheit.

Wer hochauflösende Musikaufnahmen anfertigen will, kann auf einen Satz AES/EBU-Ein- und -Ausgänge zurückgreifen, etwa um eigenständige A/D-Wandler oder Vorverstärker zu nutzen. SMPTE-Timecodeein- und -ausgang sowie Video- und Wordclockanschlüsse sind ebenfalls vorhanden. Der Recorder lässt sich einfach und schnell über einen Farb-Touchscreen bedienen. Eine noch intuitivere Steuerung ermöglicht eine optional erhältliche Fadereinheit mit Transportsteuerung.


Tascam DR-680MKII

Mit dem DR-680MKII werden feine Mehrspuraufnahmen unterwegs für jedermann erschwinglich – sei es für Proben- und Konzertmitschnitte oder für Außen- und Surroundaufnahmen. Bis zu acht Spuren lassen sich im professionellen Broadcast-Wave-Format auf einer SD-Speicherkarte aufzeichnen mit Abtastraten bis 96 kHz bei einer Auflösung von 24 Bit. Sechs Mikrofoneingänge bieten 60 dB Verstärkung sowie Phantomspeisung für klare Aufnahmen mit Kondensatormikrofonen. Fügt der Nutzer den sechs analogen Eingangssignalen noch eine digitale Quelle im SPDIF-Format hinzu, so stehen ihm insgesamt acht Aufnahmespuren zur Verfügung.

Die Eingänge des Recorders lassen sich über einen eingebauten Mischer abhören, der Pegel- und Panoramaregler für jeden Kanal bereitstellt. Die dabei entstehende Stereomischung kann zusammen mit den sechs Eingangssignalen aufgenommen werden, um die Aufnahmesession schnell in Stereo abhören zu können. Darüber hinaus ermöglicht ein kleiner eingebauter Lautsprecher die schnelle Überprüfung von Aufnahmen auch ohne Kopfhörer.

Für höchste Ansprüche – etwa beim Mastering – bietet der DR-680MKII die Möglichkeit, zwei Spuren mit einer Abtastrate von 192 kHz bei 24 Bit Auflösung aufzuzeichnen. Es können aber auch bis zu vier Spuren gleichzeitig im platzsparenden MP3-Format aufgenommen werden – ideal etwa für Sprachaufzeichnungen wie Konferenzmitschnitte. Und wer bis zu 16 batteriebetriebene Aufnahmespuren benötigt, schaltet einfach zwei Recorder zusammen. Ein Wechselstromadapter, ein USB-Kabel und ein Trageriemen sind im Lieferumfang enthalten.


Tascam DR-70D

Der DR-70D ist ein kompakter Audiorecorder, der es dem ambitionierten DSLR-Nutzer ermöglicht, parallel zu seinen Filmaufnahmen Audioaufnahmen in sehr hoher Qualität zu erstellen. Der Recorder kann dabei direkt zwischen Stativ und Kamera oder auf der Kamera montiert werden, wodurch eine kompakte Einheit entsteht.

Mit seinen zwei eingebauten Mikrofonen ist der DR-70D in Standardsituationen sofort einsatzbereit. Zudem stellt er vier Kombibuchsen XLR/Klinke bereit, über die Sie mithilfe von Profi-Mikrofonen vier Audiokanäle in hervorragender Klangqualität aufzeichnen können. Dank Kameraausgang und -eingang lässt sich einerseits das Stereosignal des Recorders auch auf der Kamera aufzeichnen, was das spätere Schneiden des Materials in Verbindung mit der Klappensignal-Funktion des Recorders erleichtert. Andererseits können Sie das Tonmaterial der Kamera über den Recorder abhören.

Zu den Ausstattungsmerkmalen des DR-70D gehören übersteuerungsfeste, gut klingende Vorverstärker mit zuschaltbarem Tiefenfilter und Limiter, die Verarbeitung von Mikrofonsignalen im Mitte-/Seite-Format, Phantomspeisung mit 24 oder 48 Volt für Kondensatormikrofone sowie viele übliche und nicht so übliche Funktionen, die das Aufnehmen, Abhören und spätere Weiterverarbeiten der Tonspuren erleichtern.


TASCAM DR-44WL

Der DR-44WL setzt mit seiner WLAN-Funktion neue Standards für Handheld-Recorder. Eine kostenlos erhältliche App für iOS und Android ermöglicht Steuerung, Dateiaustausch und Audiostreaming mit Ihrem Smartphone oder Tablet-Computer. Starten Sie die Aufnahme von der Bühne oder von einer anderen Stelle im Raum aus. Passen Sie die Eingangspegel an, überprüfen Sie die Pegelanzeigen und steuern Sie die Transportfunktionen. Am Ende der Veranstaltung übertragen Sie die Aufnahmen auf Ihr Smartphone und laden sie auf SoundCloud oder Facebook hoch, oder mailen sie sogar direkt an Ihre Fans.

Der DR-44WL verfügt über ein paar qualitativ hochwertiger Stereo-Kondensatormikrofone, die aus leistungsfähigen Komponenten bestehen und in XY-Ausrichtung angeordnet sind. Diese Mikrofone tolerieren hohe Schalldruckpegel ohne Verzerrung. Zwei verriegelbare XLR-Eingänge für externe Mikrofone oder andere Quellen sind ebenfalls vorhanden.

Mit vier unabhängigen Aufnahmespuren, einem eingebauten Mixer mit Halleffekt und der Möglichkeit, Zwischenmischungen zu erstellen (Bounce-Funktion), bietet der DR-44WL die Möglichkeit, echte Mehrspuraufnahmen zu erstellen. Oder nehmen Sie zwei Spuren gleichzeitig in zwei verschiedenen Formaten (WAV/MP3) oder mit zwei unterschiedlichen Pegeleinstellungen auf.


Tascam DR-10C

Die Recorder der DR-10C-Serie lassen sich mit einem Lavalier-Mikrofon verbinden und bilden so ein kompaktes Aufnahmesystem, dass einfach am Gürtel zu befestigen ist. Der DR-10CS ist für Sennheiser-Mikrofone ausgelegt.

Die Recorder haben sowohl Eingang als auch Ausgang und können dadurch entweder eigenständig oder in Verbindung mit einem Drahtlos-Sender eingesetzt werden. Bei der Nutzung mit einem Sender dienen die mit dem Gerät erstellten Aufnahmen als Sicherheit bei Unterbrechungen der Funkverbindung. Bei Vorlesungen oder Vorträgen ist es so möglich, das gesamte Material direkt an der Quelle aufzuzeichnen, also bevor es in die Verstärkeranlage gelangt.

Der leichte DR-10C läuft mehr als acht Stunden mit einer einzigen AAA-Batterie und nutzt microSD-Karten als Speichermedium. Zu seinen praktischen Aufnahmefunktionen zählen automatische Aussteuerung und ein Trittschallfilter. Und im Zweifach-Aufnahmemodus erstellt das Gerät eine Kopie des Audiomaterials mit niedrigerem Pegel als Sicherheit für den Fall, dass Verzerrungen auftreten.

Aufnahme- und Wiedergabeformate
Mono-WAV-Dateien (BWF-Format), 48 kHz, 24 Bit

Adapterplatte für Tascam DR-10C 50 € netto